Nibelungen-Wohnbau-GmbH
 
 

Innovatives Projekt mit Zukunft

Durch Technik den Lebensalltag im Alter erleichtern

Im hohen Alter krank zu sein und gepflegt werden zu müssen – ein Gedanke, den man lieber verdrängt. Nicht so in Braunschweig. Das Projekt „eHealth. Braunschweig“ setzt sich intensiv mit diesem Thema auseinander. Aus gutem Grund: Der demografische Wandel wird die Zahl der Pflegebedürftigen kräftig ansteigen lassen.



Diese Herausforderung möchte das Braunschweiger Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik gemeinsam mit Partnern aus Gesundheitsversorgung, Wissenschaft und Wirtschaft meistern. Projektpartner ist auch die Nibelungen-Wohnbau-GmbH.

Ziel ist, die relevanten Akteure der Gesundheitsversorgung in einem Gesundheitsnetzwerk zusammenzubringen. Versorgungsdienste auf Grundlage innovativer Informations- und kommunikationstech-nologie sollen die Qualität und Effizienz der Gesundheitsversorgung deutlich verbessern.

Bereits in zwei bis drei Jahren könnte es zum Beispiel soweit sein, dass bei einer Krankenhauseinweisung alle benötigten Befunde und Daten automatisiert elektronisch übermittelt werden. Nach der Entlassung werden die Daten dann zurück an den Arzt, den Pflegedienst oder die Krankenkasse übersandt.

In dem Projekt eHealth Braunschweig wollen wir den äußerst wichtigen Beitrag leisten, lebenslanges Wohnen bei uns zu ermöglichen – und unseren Mietern die Unterstützung geben,die sie brauchen, damit sie sich im hohen Alter in ihren Wohnungen wohl fühlen.

Aktuelle Meldungen zu unseren Projekten finden Sie hier.

 
 
 
 

Suche

-
-
-
 
 
 

Interessentenbogen

Unseren Interessentenbogen als Download finden Sie hier.

 
 
 
 

Ihr Merkzettel

Klicken Sie hier um Ihren Merkzettel zu bearbeiten.

 
 
 
 

Kontakt

Nibelungen-Wohnbau-GmbH
Freyastraße 10
38106 Braunschweig

 0531-30003-0
 0531-30003-362

 info@nibelungen-wohnbau.de