Besondere Wohnformen

Besondere Wohnformen

Wohnkonzepte fürs Leben

Das Wohlbefinden eines jeden Menschen wird entscheidend durch das Umfeld bestimmt, in dem er lebt. Diese Erkenntnis motiviert uns jeden Tag aufs Neue, innovative Wohnideen zu entwickeln, damit sich unsere Mieter in ihrem Zuhause wohl fühlen.

Besonders hoch sind die Anforderungen an die Wohnumgebung für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen. Unser Ziel ist, dass sie so lange, wie sie wollen, selbstbestimmt in ihren eigenen vier Wänden wohnen können. Deshalb haben wir verschiedene Wohnkonzepte entwickelt, die die dafür notwendigen baulichen Voraussetzungen schaffen. Gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern bieten wir außerdem Dienstleistungen an, die ein Plus an Service und Komfort bieten und die unsere Mieter ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend nutzen können.

Hier stellen wir Ihnen unsere Angebote vor, die Ihnen das Leben in den eigenen vier Wänden ein Stückchen leichter machen können. Die Bandbreite reicht von einfachen Serviceleistungen bis hin zu Wohnformen für umfassenden Unterstützungsbedarf. Dazu beraten wir Sie gerne, zeigen individuelle Lösungsmöglichkeiten auf und helfen Ihnen bei der Umsetzung.

Wir wollen, dass Sie sich bei uns zuhause fühlen!

Wir beraten Sie gern!

Unsere Angebote

Wohnraumanpassung

Viele Menschen wollen trotz gesundheitlicher Probleme so lange wie möglich in ihren eigenen vertrauten vier Wänden wohnen bleiben. Wir möchten ihnen diesen Wunsch erfüllen und bieten Ihnen Wohnungen maßgeschneidert für Ihre Bedürfnisse.

Wo immer es die baulichen Voraussetzungen möglich machen, helfen wir unseren Mietern dabei, die Wohnung ihren Bedürfnissen entsprechend anzupassen. Wir beraten zu geeigneten Maßnahmen, lassen Angebote erstellen, helfen bei der Beantragung finanzieller Unterstützung durch Pflegekassen oder Sozialhilfeträgern und kümmern uns in Zusammenarbeit mit Fachunternehmen um den Umbau.

Oftmals helfen schon kleine Anpassungen, um den Alltag entscheidend zu erleichtern und ein Stück Bewegungsfreiheit zurückzugewinnen. Doch auch, wenn größere Umbauten erforderlich sind, stehen wir unseren Mietern zur Seite. Zu den häufigsten Maßnahmen gehören:

  • Entfernung von Türschwellen
  • Verbreitern von Türen
  • Anbringen von Handläufen und Haltegriffen
  • Installation von Rampenanlagen
  • Umbau des Badezimmers, beispielsweise durch ein erhöhtes WC, eine bodengleiche Dusche oder rutschsichere Bodenfliesen

Selbstverständlich begleiten wir die Bewohner während der Umbauphase.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Kolleginnen aus dem Sozialmanagement.

Eine Garage für Rollator und Co

Den Rollator oder den Kinderwagen für jeden Gang nach draußen durchs Treppenhaus oder den Lift transportieren zu müssen, ist umständlich – und meistens vermeidbar durch praktische Einstellboxen vor dem Haus. Fragen Sie uns! Wir prüfen, ob eine Aufstellung vor Ihrer Haustür möglich ist.

Ihr Kundenberater informiert Sie gern.

Rollstuhlgeeignetes und barrierearmes Wohnen

Hier passt sich die Wohnung den Menschen an

Bei den Nibelungen gibt es den passenden Wohnraum für alle Lebenslagen. Auch, wer körperlich beeinträchtigt ist, findet bei uns ansprechende, seinen Bedürfnissen angepasste Wohnungen – und das nicht erst seit gestern! Die Nibelungen verfügt bereits über jahrzehntelange Erfahrungen in diesem Bereich und kann in jedem Stadtteil Braunschweigs rollstuhlgeeignete oder barrierearme Wohnungen anbieten. In vielen unserer neuen Bauprojekte gibt es darüber hinaus nach DIN-Norm definierte barrierefreie und rollstuhlgerechte Wohnungen.

Was heißt „barrierearm“ und „rollstuhlgeeignet“?

Die beiden Begriffe sind gesetzlich nicht definiert. Das bedeutet: Jeder versteht etwas anderes darunter. Das ist natürlich verwirrend! Deshalb wollen wir Ihnen hier erklären, wie wir die Begriffe verwenden und welche bauliche Unterstützung Sie in unseren Wohnungen erwarten dürfen.

Barrierearm: Um den Wohnkomfort für Menschen mit leichten körperlichen Einschränkungen zu erhöhen, haben wir viele Hindernisse in unseren Gebäuden abgebaut. Wichtigste Merkmale: Der Hauseingang ist stufenlos erreichbar. Innerhalb der Wohnung wurde überwiegend auf Türschwellen verzichtet.

Rollstuhlgeeignet: In diesen Wohnungen kommen körperlich fitte Menschen mit einem Standard-Rollstuhl gut zurecht. Sie zeichnen sich aus durch

  • stufenlose Erreichbarkeit
  • Verzicht auf Türschwellen
  • Innentüren mit überwiegend breiten Öffnungen
  • bodenebene Duschen

Sprechen Sie uns an, wenn Sie spezielle Anforderungen an Ihre Wohnumgebung haben! Wir beraten Sie gerne zu den für Sie passenden Angeboten.

Seniorenwohnen 60+

Eigenständig Wohnen im geschützten Umfeld

Viele Menschen genießen es, bis ins hohe Alter hinein in einem quirligen Viertel mit den unterschiedlichsten Altersgruppen zusammenzuleben. Andere fühlen sich trotz körperlicher Fitness geborgener in einer Umgebung, in der die Nachbarn ähnliche Bedürfnisse nach Ruhe und Bequemlichkeit haben, wie sie selbst. Deshalb haben wir ein Angebot nur für Senioren entwickelt, die keine Unterstützung benötigen und trotzdem gerne auf Serviceangebote zurückgreifen.

„Seniorenwohnen 60+“ im Siegfriedviertel

Das traditionsreiche Siegfriedviertel ist mit seinen vielen kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants eine der attraktivsten Wohngegenden Braunschweigs. Die Wohnanlage in der Ottenroder Straße 11 – 12D verfügt darüber hinaus über eine optimale Lage: Nahezu alle Besorgungen des täglichen Bedarfs können fußläufig erledigt werden. Gleichzeitig liegen die Mietshäuser in einer Sackgasse, eingebettet in idyllische grüne Oasen.

Das Wohnen in der Anlage „Seniorenwohnen 60+“ ist ausschließlich Menschen ab 60 Jahren vorbehalten. Ein Plus an Sicherheit bietet eine Notrufanlage, mit der jede der 80 Einheiten ausgestattet ist. Fast alle Hauseingänge verfügen über komfortable Plattformlifte, die gerade bei Rollstuhlfahrern beliebt sind.

In den Wohnungen leben die Senioren vollkommen autark. Wer möchte, kann jedoch auf eine ganze Reihe von Serviceangeboten in der direkten Nachbarschaft zurückgreifen. Gleich nebenan lädt das Seniorenpflegeheim der Stiftung St. Thomaehof dazu ein, an gemeinsamen Veranstaltungen teilzunehmen. Gegen eine entsprechende Gebühr können unsere Mieter dort auch essen gehen. Ebenfalls in direkter Nähe befindet sich eine Begegnungsstätte, die als Stadtteiltreff allen Interessierten offensteht. Auch hier gibt es viele Angebote für ältere, aber auch für jüngere Menschen.

Auf einen Blick:

  • größtenteils barrierearme Wohnungen
  • zwischen 45 – 54 m²
  • mit Balkon oder Terrasse
  • fest installierte Notrufanlage
  • rollstuhlfreundliche Plattformlifte
  • Wohnberechtigungsschein erforderlich
  • kein betreutes Wohnen oder tägliche Versorgung

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

Betreutes Wohnen

Unterstützung, wie ich sie brauche

Das Konzept des betreuten Wohnens wurde für Menschen entwickelt, die sich im Alltag überwiegend selbst versorgen können und nur ab und zu auf die Hilfe anderer angewiesen sind. Manche wünschen sich Unterstützung beim Ausfüllen komplizierter Formulare mit kleingedruckten Erläuterungen oder bei anstrengenden hauswirtschaftlichen Tätigkeiten. Andere brauchen die Sicherheit, dass Hilfe im Notfall schnell erreichbar ist oder schätzen es, wenn kompetente Ansprechpartner bei der Vermittlung therapeutischer Maßnahmen helfen. Für diese Menschen ist das betreute Wohnen die perfekte Lösung! So können sie ihre Eigenständigkeit bewahren und eine Unterbringung in einem Altenheim möglichst weit hinausschieben. Denn das ist das Ziel dieser Wohnform: die Mieter in ihrer selbstständigen Lebensführung zu unterstützen, und zwar so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich.

Wer sich für dieses Konzept interessiert, sollte beachten, dass unterschiedliche Anbieter unterschiedliche Serviceleistungen unter dem Begriff „betreutes Wohnen“ einordnen. Deshalb erläutern wir an dieser Stelle, welche Leistungen Sie in unseren Einrichtungen erwarten können.

Individuelle Unterstützung nach Maß

Wer sich für Angebote des betreuten Wohnens für Senioren bei der Nibelungen entscheidet, schließt einen Mietvertrag mit uns über eine eigene Wohnung in einem von zwei Wohnkomplexen – entweder im Stadtteil Heidberg oder in Lehndorf. Selbstverständlich sind die Wohnungen barrierefrei über Fahrstühle zu erreichen. An den Mietvertrag gekoppelt ist ein Betreuungsvertrag mit einem Pflegedienst, der die Unterstützungsleistungen für unsere Mieter vor Ort übernimmt. Dieser Vertrag wird direkt mit dem jeweiligen Anbieter abgeschlossen.

Unsere Kooperationspartner sind die Caritas für die Wohnungen im Heidberg und ambet für die Wohnungen in Lehndorf. Beide Organisationen bieten u.a. folgende Unterstützungsleistungen an, die Sie je nach Ihrem persönlichen Bedarf abrufen können:

  • Hilfestellung im Alltag, speziell beim Schriftverkehr, bei Antragstellungen und bei der Regelung sonstiger Angelegenheiten mit Behörden
  • Beratung zu Fragen der Gesundheit, Ernährung und Rehabilitation sowie in sozialen Angelegenheiten
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung, Organisation der Teilnahme an kulturellen oder geselligen Veranstaltungen
  • Bereitstellung eines Notrufsystems
  • Vermittlung von medizinischen oder pflegerischen Dienstleistungen

Eine detaillierte Übersicht über die genauen Leistungen der Pflegedienste erhalten Sie von unseren Kooperationspartnern.

Wohnanlage im Heidberg, Gerastraße 1

Mitten im Heidberg, in der Nähe eines Einkaufszentrums und eines Hallenbades gelegen, befindet sich eine Wohnanlage, die von unserem Kooperationspartner, dem Caritasverband Braunschweig e.V. betreut wird. Das Gebäude besteht aus 34 Einheiten, die über eine Größe von 45 – 55 m² verfügen. Alle Wohnungen sind mit Terrasse oder Balkon ausgestattet und barrierefrei über einen Aufzug zu erreichen.

Fragen nach einer freien Wohnung oder einem Besichtigungstermin beantwortet Ihnen gerne die Nibelungen-Wohnbau  unter 0531 30003-0. Antworten zum Betreuungsvertrag erhalten Sie bei direkt vom Caritas-Verband unter 0531 262666.

Wohnanlage in Lehndorf, Sulzbacher Straße 49

Die Mieter des betreuten Wohnens, die unser Kooperationspartner ambet e. V. unterstützt, finden ihr neues Zuhause direkt im Herzen Lehndorfs. Durch die bevorzugte Lage nahe des Saarplatzes können sie viele Erledigungen des täglichen Bedarfs zu Fuß vornehmen.

Zur Wohnanlage gehören 12 Zwei-Zimmer-Wohnungen zwischen 45 – 60 m², die jeweils über eine Terrasse oder einen Balkon verfügen. Alle Wohnungen sind über einen Aufzug barrierefrei zu erreichen.

Für Fragen nach einer freien Wohnung oder einem Besichtigungstermin steht Ihnen die Nibelungen-Wohnbau unter 0531 30003-0 zur Verfügung. Einzelheiten zum Betreuungsvertrag erfahren Sie von direkt von ambet e.V. unter 0531 40206222.

Wohn-Pflegegemeinschaft am Alsterplatz

So funktioniert die Wohn-Pflegegemeinschaft

Wer Sicherheit und Unterstützung im Alltag benötigt und trotzdem selbstbestimmt leben möchte, wer private Rückzugsmöglichkeiten genauso schätzt wie die Vorteile einer lebendigen Gemeinschaft, der ist in der Wohn-Pflegegemeinschaft am Alsterplatz goldrichtig! Hier finden Menschen jeden Alters mit erhöhtem Unterstützungs- oder Pflegebedarf ein Zuhause. Die gemeinschaftliche Wohnform ermöglicht den Bewohnern ein gesellschaftliches Miteinander in der Geborgenheit einer familienähnlichen Situation, während das selbstbestimmte Leben weitgehend bestehen bleibt. Die Wohn-Pflegegemeinschaft versteht sich als Alternative zum Pflegeheim und bietet ein Unterstützungsarrangement, bei dem die Mieter gemeinsam mit ihren Betreuern, Angehörigen und den Pflegediensten an der Organisation beteiligt sind.

Neben dem baulichen Konzept überzeugt die Wohn-Pflegegemeinschaft vor allem durch die Form und den Umfang individuell ausgerichteter Unterstützung. Sie reicht von der gelegentlichen hauswirtschaftlichen Hilfe bis hin zu einer umfassenden Betreuung. Die Wohnform eignet sich für Menschen mit höherem Unterstützungs- und Pflegebedarf, die nicht alleine leben möchten und eine intensive Begleitung in ihrem Alltag benötigen.

Ein Mix aus privaten und gemeinschaftlich genutzten Bereichen

Die Wohn-Pflegegemeinschaft am Alsterplatz bietet Menschen, die trotz Unterstützungs- oder Pflegebedarf viel Wert auf größtmögliche Selbstbestimmung legen, eine optimale Kombination aus individuellen Rückzugsmöglichkeiten und vielfältigen Begegnungsmöglichkeiten in Gemeinschaftsräumen. Die acht individuellen Wohnbereiche sind ca. 30 m² groß und verfügen jeweils über einen Sanitärbereich und eine Loggia. Daran angrenzend befindet sich eine ca. 80 m² große, gemeinschaftlich genutzte Wohnküche. Dort werden gemeinsame Mahlzeiten zubereitet und gegessen, es finden aber auch Betreuungs- und Aktivitätsangebote sowie Gemeinschaftsveranstaltungen statt.

Ein besonderes Highlight der Einrichtung am Alsterplatz ist die Dachterrasse, die den Bewohnern eine großartige Aussicht auf die Stadt und das Umland bietet.

Modernes Quartier mit hoher Lebensqualität

Am Alsterplatz entsteht ein von Grund auf neu errichtetes Quartier, das alle Vorzüge moderner Stadtplanung auf sich vereint. Verschiedene mehrgeschossige Gebäudetypen, architektonisch reizvoll und barrierearm gestaltet, verteilen sich inmitten großzügiger Außen- und Grünanlagen. Helle und komfortable Miet- sowie Eigentumswohnungen mit zwei bis fünf Zimmern geben Menschen in den unterschiedlichsten Lebenssituationen ein Zuhause. Jüngere und ältere, Personen mit und ohne Behinderung, Familien, Paare, Alleinerziehende und Singles, vom Studenten bis zum Rentner, können sich hier wohlfühlen.

Doch nicht nur Privatleute, auch Gewerbetreibende finden ihren Platz im neuen Quartier „Am Alsterplatz“, darunter eine Bank, eine Fahrschule, eine Ergotherapie- sowie eine Zahnarztpraxis. Praktisch ist für die zukünftigen Mieter darüber hinaus, dass es in nächster Nähe ein Einkaufszentrum mit Supermärkten, Friseur und Apotheke gibt und das Viertel außerdem über eine optimale Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr verfügt. Ein hoher Freizeit- und Erholungswert wird durch die Neugestaltung des direkt angrenzenden Alsterplatzes sowie den nahegelegenen Westpark garantiert.

Broschüre zum Download

Hausnotrufservice

Sicherheit rund um die Uhr

Alleine zuhause leben, ist für viele ältere Menschen kein Problem, selbst wenn sie gesundheitlich eingeschränkt sind. Wenn nur die Angst nicht wäre, zu stürzen und dann keine Chance zu haben, Hilfe zu holen! Für alle, die eigenständig leben und trotzdem abgesichert sein wollen, ist ein Hausnotrufsystem die perfekte Lösung!

So funktioniert‘s

Der gewählte Anbieter installiert einen Hausnotuf in der Wohnung, mit der unsere Mieter rund um die Uhr Hilfe anfordern können. Der dafür benötigte Sender wird wie eine Uhr am Handgelenk oder wie eine Kette um den Hals getragen. Ein Druck auf den Knopf genügt und schon stellen Hilfesuchende eine Verbindung zur Notrufzentrale her, die weitere Schritte einleitet. So kann sich jeder Mieter in Not bemerkbar machen, auch wenn das Telefon zum Beispiel wegen eines Sturzes nicht erreichbar sein sollte.

Basis oder Komfort-Notruf?

Je nach der persönlichen Lebenssituation kann zwischen zwei Tarifen ausgewählt werden:

Basis-Notruf: Wer sich dafür entscheidet, nennt dem Hausnotrufanbieter Vertrauenspersonen, die im Notfall benachrichtigt werden und sich um die notwendige Hilfe kümmern. Sollte keine der genannten Personen erreichbar sein, alarmiert die Hausnotrufzentrale den Rettungsdienst oder einen Notarzt.

Komfort-Notruf: Wer diesen Tarif wählt, hinterlegt Zweitschlüssel für die Haus- und ggf. die Wohnungstür beim Hausnotrufanbieter. Im Notfall kommt schnelle Hilfe durch medizinisch qualifiziertes Personal.

Die Notrufzentrale ist selbstverständlich an 365 Tagen rund um die Uhr besetzt. Bei Installation des Systems erhält jeder Kunde eine ausführliche Einweisung.

Unsere Partner für Ihre Sicherheit

Wir haben gemeinsam mit den fünf in Braunschweig führenden Hausnotrufdiensten ambet, dem Arbeiter-Samariter-Bund, den Johannitern, den Maltesern und dem Paritätischen ein umfangreiches Servicepaket geschnürt, das unseren Mietern Sicherheit für den Alltag bietet. Melden Sie sich beim Anbieter Ihrer Wahl und lassen Sie sich beraten!

Broschüre zum Download

Besondere Wohnformen

Broschüre

Sie verwenden einen veralteten Browser
Dies stellt ein Sicherheitsrisiko für Ihr System dar und kann zu Darstellungsfehlern auf dieser Website führen.

Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser.